Juli 2020

Verdienstvolle Einsätze der „Neuen Pfade“ – Eine Dokumentation

Nach einer Idee von Werner Gerhards hat Peter Gilles die Einsätze der „Neuen Pfade“ in den Jahren 2003 bis 2019 in einer Übersichtskarte eindrucksvoll dokumentiert.

Zur Erinnerung:

Ziel des Erfolgsmodells „Neue Pfade“ war es, insbesondere arbeitslose Jugendliche und Erwachsene nach Zuweisung durch die zuständigen Dienststellen auf eine Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten und ihnen eine Arbeitsgelegenheit, zunächst als „Ein-Euro-Job“ anzubieten. Insgesamt rd. 3.000 Langzeitarbeitslose wurden hier in 17 Jahren betreut. Mehr als 110 fachliche und sozialpädagogische Personen, sowohl als Ehrenämter als auch als befristete/unbefristete Angestellte bzw. Honorarkräfte waren in diesem Sinne tätig. Träger der Maßnahme war der „Georgsring e.V. – Verein zur Förderung der Georgs Pfadfinderschaft Rheinbach“.

Die gesamte Dokumentation von Peter Feuser mit Bildern und umfangreichen Informationen über das Projekt „Neue Pfade“ steht zum Download bereit:

Download Dokumentation