Unser Möbellager

Das Möbellager des Georgsring e.V. – eine Erfolgsgeschichte seit über 10 Jahren. Dank der unermüdlichen Spendenbereitschaft der Rheinbacher Bevölkerung können wir, getreu dem Motto: IHRE SPENDE DURCH UNSERE HÄNDE, Bedürftige mit Möbeln und Artikeln des täglichen Gebrauchs in schwieriger Situation unterstützen. Dafür danken wir herzlich und appellieren weiter an Ihre Spendenbereitschaft. Möbel, Haushaltsartikel, Elektrogeräte aber auch Fahrräder – überhaupt Alles was außer Bekleidung  zum Haushalt gehört – ist uns immer willkommen. Nach Absprache holen wir im Umkreis von rund 15 Km um Rheinbach auch gerne bei Ihnen ab.
Unser  Möbellager und die Fahrradwerkstatt in der Industriestr. 39 sind Freitags von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Zu diesen Zeiten können Sie auch persönlich Artikel bei uns abgeben.

Unser Sprinter

Sie erreichen uns zu jeder Zeit telefonisch oder per Whatsapp unter unserer Telefonnummer 0151 540 41 450  oder gerne auch per E-Mail unter: moebel@georgsring.de
Ihr Team vom Möbellager des Georgsring e.V.

Sozialstunden ableisten im Möbellager

Der Georgsring e.V. bietet Dir die Möglichkeit gerichtlich auferlegte Sozialstunden in unserem Möbellager in 53359 Rheinbach, Industriestr.39 abzuleisten.Bei uns erwartet Dich Mitarbeit und vorbehaltlose Aufnahme in einem engagierten Team Ehrenamtlicher. Unser Möbellager und die angeschlossene Fahrradwerkstatt widmen sich vor Allem der schwächsten Bevölkerungsgruppe in unserer Stadt und dem Umland. Wir sammeln Gebrauchtmöbel und Haushaltsgegenstände von Spendern aus der Region ein und bieten unserer Klientel Hilfe bei Auswahl, Transport und Aufstellung an.
Unsere Öffnungszeit ist FREITAGS von 14:00 – 18:00 Uhr, nach Absprache sind auch zusätzliche Arbeitszeiten unter der Woche möglich.
Wir erwarten von Dir die Bereitschaft im Team mit anzupacken und sich jeglicher Aufgabe zu stellen. Dazu gehört das Sauberhalten, das Auf- und Einräumen in unserer Einrichtung genauso wie Mitarbeit bei der Be- und Entladung unseres Lieferfahrzeugs, beim Transport und der Montage.
Den Weisungen unseres Leitungspersonals ist Folge zu leisten. Wir erwarten pünktliches Antreten zu den mit Dir vereinbarten Zeiten und rechtzeitige Information bei Verhinderung.
Dich erwartet die Chance während Deiner Zeit bei uns neue Eindrücke zu gewinnen und einmal weit über den persönlichen Tellerrand hinaus in die Lebensumstände anderer Menschen zu blicken. Viele Deiner Vorgänger haben gelernt diese Zeit nicht nur als lästige auferlegte Pflicht, sondern auch als einen Teil ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu begreifen. Auch für Deine persönlichen Anliegen haben wir ein offenes Ohr und bieten Dir im Rahmen unserer Möglichkeiten Unterstützung an.